HORBITAT

Found-Footage Film 2017

SYNOPSIS

Die audiovisuelle Collage thematisiert die Expansion des Menschen in den Kosmos. Sie folgt archivierten Spuren unserer Spezies, wie wir uns im Kosmos beheimaten und auf uns aufmerksam machen. Der Film entstand als Beitrag für den SIEFF Kongress der Société Internationale d'Ethnologie et de Folklore in Göttingen 2017.

Der Film basiert auf Found-Footage und beanspruchen kein Copyright für die genutzten Aufnahmen. Alle Urheber werden im Abspann genannt.

INFOS

Idee und Montage: Janek Totaro und Johannes Kohout

Entstanden am: Institut für Europäische Ethnologie und Kulturanthropologie Universität Göttingen
Dank an: Regina Bendix (Universität Göttingen) und Karl Aspelund (University of Rhode Island)

 

2017, 20 Min

FILM